Naturpädagogik, Waldpädagogik, Waldbaden, Hohes Moor, Sunder Seen, Gartenseminare, Schnittkurse, Oldendorf, Stade, Natur erleben, Pflanzen
free website templates

Veranstaltungen 2021

Endlich sind wieder Gruppenerlebnisse im Freien möglich! Sie finden alle öffentlichen Kurse der nächsten Woche in dieser Übersicht.

Sie haben Lust, an einer Veranstaltung teilzunehmen? Bitte melden Sie sich direkt beim jeweiligen Träger an (VHS, Gartenakademie, etc.).

Wildkräuter erleben

Klein, grün, wild -
Wildkräuter erleben 

-Eine Veranstaltung für Kinder der Kinder-Uni Freiburg-

Weißt du, warum die Brennnessel brennt, wenn man ihr zu nah kommt? Und wie wir uns im Fall der Fälle schnell ein kühlendes Wiesen-Pflaster herstellen können?
Warum wächst der Wegerich ausgerechnet auf Wegen, wo man auf ihm herumtrampelt?

Unsere Wildkräuter haben viele spannende Geschichten zu erzählen!

An diesem Nachmittag gehen wir vom Kornspeicher aus auf eine kleine Expedition - aber keine Sorge, mehr als einen Kilometer legen wir dabei nicht zurück. Kinder von 8-12 Jahren sind herzlich willkommen!
Dabei versuchen wir, einige Wildkräuter zu entdecken und mit allen Sinnen kennenzulernen. Mit allen Sinnen? Kann man Pflanzen wirklich auch hören?!

Fr., 30. Juli 2021, 16.00-18.30 Uhr
Freiburg (Elbe), Treffpunkt: Historischer Kornspeicher

Anmeldung bitte über die Kinder-Uni Freiburg, hier geht es zum Programm.

Klimagärtnern

Klimagärtnern

Klimagärtnern umfasst zwei ganz verschiedene Bereiche:

1.) Wir können unsere Gärten dem bereits deutlich zu spürenden Klimawandel bestmöglich anpassen - das geht mit Klimapflanzen, die an Extreme wie Hitze, Trockenheit aber auch Staunässe gut zurechtkommen.

Außerdem versuchen wir, ein günstiges Garten-Kleinklima zu schaffen und durch Humusaufbau, Mulchen und Kompostwirtschaft gleichmäßige und ausgleichende Verhältnisse zu schaffen.

2.) Wir sollten möglichst klimafreundlich Gärtnern! Normale Pflanz-und Blumenerde enthält immer noch einiges an Torf. Im Moor bindet Torf große Mengen Kohlenstoff, als Bestandteil von Substrat jedoch wird Torf schnell zersetzt und damit Kohlenstoffdioxid freisetzt.

Fallstricke lauern auch in der Gartendekoration, beim Kauf von Blumen und Gehölzen und in allerlei baulichen Maßnahmen. Dankbarerweise lassen sich die allermeisten CO2-Emissionen leicht vermeiden - wenn sie uns ersteinmal bewusst werden...

Sa., 4. September 2021, 14.00-17.30 Uhr
Oldendorf, Gartenbaumschule Maiwald


Anmeldung bitte über die VHS im Landkreis Cuxhaven, hier geht es zur Website der VHS.

Nutzgärtnern - Rote Beete

Der neue Nutzgarten

Das Nutzgärtnern verbindet viele positive Aspekte miteinander, es tut gleichermaßen unserer Gesundheit und unserer Umwelt gut. In diesem Kurs geht es um die Grundlagen der (pflanzlichen) Selbstversorgung.

Was brauche ich an Ressourcen und Hilfsmitteln? Wie erhalte ich die Bodenfruchtbarkeit? Welche Kulturen eignen sich für den Anfang besonders gut? Wie ist ein Hochbeet aufgebaut? Und kann ein Nutzgarten auch so richtig schön sein?

Es erwartet Sie eine Fundgrube an praktischen Tipps und Anregungen!

Sa., 18. September 2021, 14.00-17.30 Uhr
Oldendorf, Gartenbaumschule Maiwald


Anmeldung bitte über die VHS Stade, hier geht es zur Website der VHS.

Blatt einer Ebersche

Die Bäume in unseren Straßen

- Ein morgendlicher Spaziergang zu Stades größten Bewohnern -

Ende September machen wir uns früh auf und besuchen einige markante Baumpersönlichkeiten der Hansestadt Stade. Auch einigen weniger beachteten Bäumen schenken wir an diesem Morgen unsere Aufmerksamkeit.

Wir lauschen ihren Geschichten und erfahren spannende Fakten zu Ökologie, Botanik und Mythologie der Bäume.

Auch ihre Rolle im Klimawandel soll nicht zu kurz kommen. Für welche Arten wird es problematisch und wer trotzt den zunehmenden Witterungsextremen?

Abgerundet wird die Tour mit ein paar klassischen Gedichten passend zur Jahreszeit, zum Morgen - und natürlich zu Bäumen.

Bei anhaltendem Regen muss die Veranstaltung leider entfallen.
Bitte ziehen Sie sich ausreichend warm und wetterfest an!

So., 26. September 2021, 7.30-10.00 Uhr
Stade, Treffpunkt: Stadeum (vor dem Haupteingang) 

Anmeldung bitte über die VHS Stade, hier geht es zur Website der VHS.

Schnittkurse

Schnittkurse im Februar 2022

Nach den ausgefallenen Schnittkursen in diesem Jahr biete ich im Februar 2022 wieder mehrere der beliebten Kurse an.

Harsefeld: Obstbaumschnitt auf der Streuobstwiese (Praxiskurs)
ca. 2,5 h, voraussichtlich 3 Termine

Oldendorf: Das Schneiden der Obstgehölze (inkl. Beerenobst)
Theorie und Praxis, ca. 3,5 h

Oldendorf: Das Schneiden der Ziergehölze (inkl. Rosen und Stauden)
Theorie und Praxis, ca. 3,5 h

Die genauen Termine veröffentliche ich zum Jahreswechsel auf dieser Seite. Frühzeitiges Anmelden ist insbesondere bei den Obstschnittkursen empfehlenswert.

Ab 2022 sind - hoffentlich postcorona - auch öffentliche Spaziergänge und Veranstaltungen auf dem neu gestalteten Naturlehrpfad Sunde rund um die Sunder Seen möglich. 

Adresse

Am Weissenmoor 2
21726 Oldendorf

Kontakt

info[at]jonasmaiwald.de   
0162-2738499